top of page

OAV-Engineering-Services

turbo machinery.png

Engineering Motion System Design und DeEntwicklung

 

Das Design- und Entwicklungsteam von OAV Engineering Motion Systems umfasst reibungsarme Systeme, die in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden können, wie z. B. Messtechnik, Fertigung, Robotik, Transport und Luft- und Raumfahrt, medizinische Automatisierung usw.

Das OAV-Design und die Entwicklung von Bewegungssystemen umfasst eine Reihe von Schritten, darunter:

  1. Definieren des Problems oder Bedarfs: Identifizieren der spezifischen Aufgabe oder Funktion, die das Bewegungssystem ausführen soll.

  2. Anforderungen spezifizieren: Bestimmung der Leistung, Zuverlässigkeit und anderer Anforderungen für das Bewegungssystem.

  3. Konzeption: Generierung und Bewertung von Ideen für mögliche Problemlösungen.

  4. Detailliertes Design: Entwicklung eines detaillierten Designs für das Bewegungssystem, einschließlich Zeichnungen, Spezifikationen und anderer technischer Dokumentation.

  5. Prototyping und Testen: Erstellen und Testen von Prototypen des Bewegungssystems, um sicherzustellen, dass es die spezifizierten Anforderungen erfüllt.

  6. Produktion: Herstellung des Bewegungssystems gemäß dem endgültigen Design.

Rotordynamiktechnik und dynamische Analyse

Fokussierung auf das Verhalten rotierender Strukturen,  dynamische AnalyseUntersuchung der auf einen Rotor wirkenden Kräfte und der daraus resultierenden Bewegung und Stabilität des Rotors.

Um eine Rotordynamikanalyse durchzuführen, verwenden Sie OAV-Ingenieure RechnerSimulationen zur Modellierung des Rotorsystems und zur Analyse seines Verhaltens unter verschiedenen Betriebsbedingungen. Die analytischen Faktoren wie die Materialeigenschaften des Rotors, die Drehzahl und Beschleunigung des Rotors, die auf den Rotor aufgebrachten Lasten und die dynamische Reaktion des Rotors auf diese Lasten.

Die Ergebnisse einer Rotordynamikanalyse können verwendet werden, um die Leistung rotierender Strukturen zu entwerfen und zu optimieren sowie Probleme wie Vibrationen oder Instabilität zu identifizieren und zu beheben. OAV-Ingenieure verwenden eine Vielzahl von Werkzeugen und Techniken, um Rotordynamikanalysen durchzuführen, einschließlich (CFD) Computational Fluid Dynamics (FEA) Finite-Elemente-Analyse, (FDA) Frequenzbereichsanalyse und (TDA) Zeitbereichsanalyse.

 OAV ist das innovativste Air Bearing Unternehmen
Engineering-Unterstützung vom Prototyp bis zur Produktion

Unterstützung durch OAV-Ingenieure während der Entwicklung und Produktion eines Produkts. OAV-Support für Kunden in verschiedenen Phasen des Produktentwicklungsprozesses, einschließlich der Prototypenphase und der Produktionsphase.

Während der Prototypenphase kann der technische Support dabei helfen, Design- und Herstellungsprobleme zu identifizieren und zu lösen sowie die Leistung und Funktionalität des Prototyps zu optimieren. Diese Unterstützung kann Prototyping und Tests sowie Design- und Prozessoptimierung umfassen.

Während der Produktionsphase hilft die technische Unterstützung sicherzustellen, dass das Produkt konsistent und gemäß den erforderlichen Qualitätsstandards hergestellt wird. Diese Unterstützung umfasst die technische Unterstützung des Produktionspersonals sowie die Überwachung und Verbesserung des Herstellungsprozesses.

Dedizierter Techniker als einziger Ansprechpartner zur Unterstützung Ihres Projekts

Ein einziger Ansprechpartner für OAV-Ingenieure zur Unterstützung Ihres Projekts ist ein notwendiger Ansatz, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt auf Kurs bleibt und alle Probleme oder Fragen umgehend beantwortet werden.

OAV Dedicated Engineer ist ein Ingenieur, der Ihrem Projekt zugeordnet ist und für die Bereitstellung von technischer Unterstützung und Anleitung während des gesamten Projekts verantwortlich ist. Der OAV-Ingenieur fungiert als einziger Ansprechpartner für das Projekt, was bedeutet, dass die gesamte Kommunikation und Koordination im Zusammenhang mit den technischen Aspekten des Projekts über diese Person läuft.

Zu den Vorteilen eines einzigen Ansprechpartners für dedizierte OAV-Ingenieure gehören:

  • Verbesserte Kommunikation:  Single Point of Contact vereinfacht die Kommunikation und stellt sicher, dass alle relevanten Parteien über den Fortschritt und Status des Projekts informiert sind.

  • Gesteigerte Effizienz: Machen Sie sich mit den spezifischen Anforderungen und Details des Projekts vertraut, was dazu beitragen kann, den Engineering-Prozess für andere Teammitglieder zu rationalisieren und unnötige Verzögerungen zu vermeiden.

  • Verbesserte Verantwortlichkeit: Ein engagierter Ingenieur, der für die technischen Aspekte des Projekts verantwortlich ist, kann dazu beitragen, dass Probleme umgehend angegangen werden und das Projekt auf Kurs bleibt.

Um ein Meeting mit einem Techniker zu planen, können Sie das folgende Planungstool verwenden